Schlagwort-Archive: fotografie

Beiträge zum Thema Fotografie. Als Verfahren, Arbeit und Tätigkeit. Manchmal im Kontext von Kunst. Status und Theorie der Fotografie. Seit kurzem auch im Großformat analog und digital. Weiteres im Fotoblog.

Von Halstenbek nach Sülldorf

Landstraße hinter Halstenbek // -landstrasse 5476

Landstraße hinter Halstenbek

Auf den Regen am Freitag folgten unerwartet zwei grauwerte Tage, die einen weiteren Ausflug mit Rad und Kamera erlaubten. Diesmal wollte ich eine schon einmal verschobene Variante versuchen und das Sülldorfer Moorgebiet von Nordosten anfahren.

Weiterlesen

  

Hamburgs blaue Abendstunden

Blaue Stunde in Hamburg -abendhimmel-05106-co-16-05-18

Blaue Abenstunde

Gegen Ende Mai macht sich in Hamburg infolge seiner nördlichen Breite ein Phänomen bemerkbar, das ich die Blauen Abendstunden nenne und seit meinem ersten Aufenthalt um diese Zeit vor 5 Jahren besonders schätze. Obwohl die Tage noch etwas länger werden zur Mittsommernacht hin, erscheint der Abendhimmel etwa drei Wochen vorher besonders intensiv gefärbt und leuchtend.

Weiterlesen

  

Grauwerte Tage für die Architekturfotografie

Oelsner Wohnblock Stresemannstraße 311 - Hamburg Bahrenfeld

Oelsner Wohnblock Stresemannstraße 311

Die zurückliegenden Tage extremen Sonnenscheins unterbrach ein Abschnitt grauer und beinahe zu kühler Tage, die den willkommenen Anlass boten, die Architekturfotografie wieder aufzunehmen.

Weiterlesen

  

Empfehlung

Fotos gehören online auf Ipernity.

Die beste Seite zum Archivieren und Teilen.