Archiv der Kategorie: Essays

Beiträge im ThingLabs Blog, die seine kritische Distanz zur Kunst herausstellen und für die Seite beispielhaft sind.

Die Freiheit der Kunst und ihr Preis

Böcklin Die Freiheit 1891

Allegorie der Freiheit

Jedes Mal, wenn ich Das Kunsturteil von Claus Borgeest aufschlage, stoße ich auf eine Stelle, die mich schlucken lässt. Nehmen wir zur Kenntnis, was Borgeest zur vielgepriesenen Freiheit der Kunst sagt. Sie sei eine Fiktion.

Weiterlesen

  

Kulturelle Reinigung

4702419032_f6618f785d.jpg

Prada Marfa by Paul Joseph, on Flickr

Als ich die Tage über die Thomas-Mann-Villa in Los Angeles schrieb und dabei Überlegungen anstellte, wer wohl den anstehenden Umbau produktiv kontraproduktiv bewerkstelligen könnte, beschlich mich das Gefühl, ich könnte es mit meinen Vorschlägen niemandem recht machen.

Gregor Schneider kam nicht in Frage, Eric van Lieshout auch nicht (‚Ikonoklasmus‘ unterstellte mir Kunstbiss auf Twitter), und bei Peter Marino kam mir die Befürchtung, schon seine ostentativ vorgetragene Ledermontur könnte der nötigen Achtung, die deutsches Kulturgut verlangt, abträglich sein.

Woran liegt das?

Weiterlesen

  

Die Thomas Mann Villa in Los Angeles – als Kultraum

thomas-mann-villa-01-01

Skizze Thomas Mann Villa (anstelle eines Fotos)

Die Bundesrepublik Deutschland hat endlich die Thomas-Mann-Villa in Los Angeles erworben, die schon längere Zeit zum Verkauf stand und möglicherweise von einem anderen Eigentümer abgerissen worden wäre.

Wenngleich ich nicht speziell gegen den Kauf dieses Objektes bin und sogar selbst mitgebangt habe, bleibt mir gegenüber dieser kulturellen Praxis ein ungutes Gefühl zurück.

Weiterlesen