Badplansch am Boberger See

Boberger See

Boberger See

FFWD: Kaum bin ich aus Schweden zurückgekehrt, tritt hier das Wetter ein, das ich dort oben schmerzlich vermisst hatte. So geht es immer ;(

Was tun? Die halbwegs beste Entsprechung zu einem schwedischen See in angemessener Entfernung meinte nur der Boberger See zu sein. Ihm galt also mein nachmittaglicher Ausflug. Der kleine Sandstrand und das flache Wasser erfreuten mich bei meiner Neigung zu planschen. Schwimmen wollte ich nicht.

Lektüre Albrecht Wellmer Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne

Lektüre

Am früheren Abend sollte ich eigentlich mein zweiter Termin beim Lachyoga stattfinden. Nur, er fand nicht statt. Blöd. Stattdessen mit Freundin in Köln telefoniert und danach Koffer gepackt. Morgen gehts gleich wieder nach Frankfurt. Ich wollts nicht weiter aufschieben.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.