Dieser Beitrag kann Spuren der Erinnerung enthalten

Blankenese trüb

Blankenese

Neulich hatte sich ein alter Schulfreund von mir gemeldet, den ich bestimmt 30 Jahre nicht mehr gesehen hatte. Mit ihm lief ich heute, bei empfindlicher Kälte (gemessen an den letzten sehr sonnenreichen Tagen), meinen gewohnten Weg am Falkensteiner Ufer.

Auch wenn das Leben uns seitdem in ganz verschiedene Richtungen befördert hatte, blieb uns das Einvernehmen erhalten, das uns in Schulzeiten (bei manchem Dissenz auch) verbunden hatte. Und das ist keineswegs selbstverständlich. Vielleicht sehen wir uns gelegentlich mal wieder.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.