Löschen schöne neue Welt – Das Seminar im Februar

Bereit, auf Sendung Das Seminar auf Radio X Februar 2019

Bereit, auf Sendung

Die zweite Radiosendung in 2019 schon, gefühlt mehr Tage alt als im Kalender abgezählt und jetzt auch 5 Jahre zurückliegend, dass ich meine erste Sendung in Hamburg aus meiner Dachwohnung am Großneumarkt hatte.

Fragen an mich selbst, wie ich mit diesem Jahr umgehen werde, zögerlich, aber viele Überlegungen zum Stand des Internets, Kosten für Speicherplatz, Entwicklung der sozialen Medien und alles, was gelöscht wurde und gelöscht werden sollte. Schließlich Gedanken an John Ruskin, dessen 200. Geburtstag heute begangen wurde. Niemand traute der Kunst mehr zu, als er. Daran knabbern wir noch heute. Und ganz zum Ende die Bemerkung, es bliebe am Tage länger hell.

Video auf Youtube

Nächste Live-Sendung am Fr., 8.3. 2019 um 16 Uhr auf Radio X.

 

Transkript

Da habe ich doch eben erst endeckt, dass Youtube auch automatisch Transkripte anfertigt und bin sogleich erstaunt von der Qualität.

schönen guten tag an diesem freitagnachmittag freitag der achte februar 2019 16 uhr und zwei minuten hier ist das seminar auf radio ickx und am mikrofon ist stephan baeck und wie immer bei dieser sendung jeden zweiten freitag im monat geht es darum dass ich alleine im studio sitzen und versuchen werde die nächsten 45 bis 50 minuten alles auszusprechen was mir in der zeit durch den kopf geht denken sprechen sprechen denken ohne notizen ohne manuskript und auch ohne musik ich denke ihr kennt das hallo das ist die zweite live sendung in diesem jahr 2019 und wiederum gewohnt aus gewohnter umgebung das letzte mal im januar haben sie sicher einige gefreut dass ich aus frankfurt gesendet habe da war ich im studio 1 und radio x ist leider eine ausnahme jetzt kommt wieder die regel ich sitze wieder in meiner küche in hamburg und sende zu denen die und er dabei sind oder die es über internet hören über skype nach frankfurt von dort wird es weiter verteilt und wir hatten ja das letzte mal im dezember zwar die gleiche situation hatten hatten wir einen bösen senderauswahl ich hoffe das kommt jetzt wieder nicht mehr vor das lag wahrscheinlich daran dass ich unterwegs das kabel gezogen habe bei skype also es ist ja alles eine wackelige angelegenheit hier ich bitte das schuldigen und danke nochmal an diejenigen die vor zwei monaten in stroh lang ist das jetzt schon er da am radio ausgeharrt haben es wird es wieder hinbekommen haben ja und jetzt immerhin ich schaue hier aus dem fenster mein küchenfenster und sehe wunder wunder es ist hell draußen ja das ist halt der februar nicht weil wir sind ja schon wieder ein stück weiter in diesem jahr voran gekommen dass das kommt mir alles ganz seltsam vor ich hatte ganz ungewohnt auch für sonstige jahres übergänge dieses jahr gar nicht so das gefühl als würde mir dieses jahr einen großen bammel bereiten wie man so sagen würde wie ich so sagen wollte vielleicht weil es daran lag dass ich gleich an silvester krank wurde und zuerst mal die ersten tage matt und schlapp im bett lag und mich so gar nicht weiter darum kümmern könnte und für richten könnte was so das neue jahr für mich bringen würde

und darauf musste ich ja auch dann noch in kranken zustand nach frankfurt fahren und nicht darum etliche dinge bei meiner wohnung kümmern so dass ich vielleicht gar nicht so gerade diese leere die also gerade am anfang das jahr das gerne bei mir auftritt verspüren konnte und gleich wieder hier im alltag ja ich war dann nach frankfurt gleich wieder in berlin zu gange und dann die woche darauf wieder in berlin

nächste wochen ein übernächste woche bin ich auch schon wieder in berlin das nimmt überhaupt nicht ab naja also wenigstens einen moment ist es hell ist es zwei kein sonnenschein leider gestern hatten wir einen schönen milden tag war ich ein bisschen in der stadt heute was wieder so ein bisschen grau in grau und lisa liegt jahren das soll und wie jetzt noch das wochenende sonntags uns schlecht werden schade das ist ja immer so meinen tag an dem ich spazieren gehen letzten sonntag hatte war ja wunderbarer sonnenschein allerdings auch kein schnee er war die ganzen tage angekündigt und kam nicht und so wie es aussieht ist jetzt auch irgendwie nächster zeit kein schnee es wird wieder wärmer nachdem wir ja so die letzten wochen einige frosttemperaturen hatten nicht wahr

nächste woche vielleicht dann nach dänemark und da sieht es jetzt habe ich schon mal auf die wettervorhersage geschaut jetzt auch nicht unbedingt so aus als wird es richtig eisig werden nun ja das haus steht glaube ich schon seit anfang januar leer und wird entsprechend kalt sein werde ich ordentlich heizen müssen aber so wie letztes jahr war ich mit pascal in dänemark da hatten wir mehrfach soll wenigstens anmutungen von schnee und dann wasser mal wieder ein tag so richtig bild und dann kam noch mal schnee der nicht liegen blieb mal sehen also es gibt ja auch überraschungen auf seiner insel nicht wahr ja also das ist eben heute der februar das ist jetzt auch kleines ein kleines jubiläum neben den großen das kleine ist dass ich vor fünf jahren ein so langes das auch schon er das erste mal aus meiner damaligen dachwohnung in hamburg am großneumarkt die erste sendung gefahren habe wie man vielleicht sagt er hatte mich ja radio iks dazu überredet oder über beworben wir brauchen dich mich war dass du dass ich wieder ich wollte das ja eigentlich aufgeben dachte ich ich bin in hamburg und dann macht es gar keinen sinn und na ja und dann haben sie es an einen versuchs doch mal da hatten wir damals mit noch über telefon habe ich nach frankfurt gesprochen und das was sich da in diesem oma sessel das war ja eine wohnung von der älteren dame die gerade verreist war ich lebte da in ihren sachen und die hatte sonova so ein oma sessel dass er sich darum dass ich weiß doch es war da war es schöner sonnenschein die sonne kam gerade über die dächer war ja oben unterm dach aber trotzdem war ich nicht ganz ganz oben so gegen zwei halb drei kam dann die sonne rüber und schien dann in die wohnung bevor sich dann wieder hinter den dächern verschwand jahren das war das war dann der beginn nicht wo ich dachte ja genau du könntest dass das könntest du weitermachen und so bin ich noch sehr dankbar dass mich radio ex damals überredet hat weiterzumachen auch wenn es natürlich nicht ganz so die gleiche sendung ist nicht immer ebenso wenn ich mal sagen darf dass das mindeste wäre zu sagen im außendienst nicht oder vielleicht etwas drastischer auch im exil nun jahres jeder kann eben sich entscheidend dafür ob nun die sendung unter diesen bedingungen hören möchten echtes kommt natürlich nicht mehr so viel frankfurt vor auch wenn ich so gelegentlich und frankfurt denke was war neulich nach gestern da war dieser komische bundespräsident also nicht dass ich dir jetzt besonders eine besondere abneigung gegen den herrn hätte ich dachte nur so als sie denke wählt haben dann waren das da vor ein oder zwei jahren dachte ich auch wieder so eine sozialdemokratische partei karriere sagen wir wenn ich gut geschlagen hast dann wirst du dann noch mit zum abend belohnt also ich fand ja den gauck ist er so oder vor allem fertig also soll ich mal und zum ostdeutscher und bürgerrechtlers und sag ich mal so ein bisschen salopp sagen wenn er nicht unbedingt ein mann des volkes aber trotzdem dich so sag ich mal so ein politiker oder besser gesagt ich glaube es geht nicht darum politiker es wenn jetzt jemand anders so viel besser notwendig besser wäre aber ich denke es war so eine person die eine gewisse glaubwürdigkeit verkörperten oder während halt sage ich mal ich will jetzt den herrn x jetzt habe ich abgehakt das war es schon gleich mal wieder heißt es haben den tschechen zu pushen ist ja nicht mehr ich waren das deutschlandradio macht gerade unser grund 70 jahre unser grundgesetz habe auch keine ahnung ohne einigkeit und recht und freiheit nein noch nicht mehr so radebrechend und so weiter nicht am 21 egal also dieser menschen da wo ich dachte ja so super theis genauso parteisoldaten also immer gewehr bei fuß nun hat immer das damals war das war muss vor zwei jahren gewesen sein den gegner da hat er da noch der gabriel wo ist der eigentlich abgeblieben dann haben sie auch ziemlich klein gemacht nach denen jetzt die nahles an der spitze steht und er ist weg vom fenster da irgendwie irgendwas war dann spd sowieso.

neulich habe ich bei meiner mutter die hat so ein witz buch von uralten zeiten woher das standen mag es aus so einer sache da war wie kann man am schnellsten abnehmen indem man der spd beitritt also jetzt komm ich müsste ich glatt irgendwie diesen bösen witz von bauer ernst erzählen aber ich glaube der ist endlich jugendfrei da müsste ich mich erst mal mit der rechtsabteilung von radio iks kurzschließen ob das überhaupt geht also verzichten wir darauf wer mag morgen ja morgen samstag auf dem kunstmarkt geht zur bauer ernst und ihr werdet sicherlich einen unanständigen witz präsentiert bekommen also dann ich hoffe das geht also ich glaub ihr über etats rufen doch besorgte eltern an ich habe gestern irgendwie gelesen was war das irgendwie beim zdf da kann man sich jetzt anmelden oder registrieren und uns ein alter feststellen lassen damit man auch nicht jugendfreies sendungen gucken kann und wie das wäre doch mal was hier für radio iks also dass man dann hier registriert euch per radio ickx und dann irgendwie für diese hörerschaft dadurch stand ein unanständigen witz von bauer ernst erzählt naja also so bin ich jetzt schon wieder etwas vom wege abgekommenen viel also von frankfurt erzählen ja kommt gelegentlich mal vor nicht wahr und so habe ich eben noch von hamburg erzählt ja diese dachstube das ist auch schon eine weile her nicht diese dieses diese kleine dieser kleine anfangs bin ich ja auch schon hier über vier jahre fast 5 in dieser wohnung hier in ordnung sondern rege ich mich über den vermieter auf der hier nichts macht ein schluck wasser...

bevor ich noch weiter in das thema komme ich komme sowieso bestimmt noch mal darauf natürlich auch noch mal das große jubiläum wir nähern uns wir nähern uns nicht wahr in vier wochen bei der nächsten sendung ist es dann soweit 20 jahre das seminar rechner könnte er so richtig hier dann müssten wir alle so auf die auf die bretter steigen die und verluste also kollektives yoga oder sowas ja könnte man doch vielleicht bei radio mix so einen kleinen jubelchor oder sowas nada-code zusammenstellen oder saures lila oder sowas hallo lela hörst du mich könntest du vielleicht so einen jubelchor zusammenstellen die dann stecken die schweizer 20 jahre also noch nicht ganz aber ich habe mir heute schon gedacht na ja ich könnte wenn ich dann hier das wird sicherlich von ihr aus passieren denn momentan sieht es nicht so aus als würde ich gleich mal wieder nach frankfurt fahren und ich habe ja meine wohnung da vermietet für eine weile ja nicht nach dann auch schon wieder jetzt wirds mal gern noch mal nach frankfurt fahren aber das geht ja jetzt gerade nicht hat neulich hat meinem haus da eingebrochen das fand ich ja auch nicht nett ja ich meine und denkt immer ja was über irgendwie es ist auch seltsamen also im grunde weiß nicht so es passiert das passiert nicht aber kriegt man plötzlich eine mail von der hausverwaltung im dritten stock ist eingebrochen worden da fragt man sich über er überhaupt den dritten stock also ja ich hab ja ich wurde ja im ersten stock na ich weiß gar nicht wie diese einbrecher ich dachte mir vielleicht war das ja auch so dass dieser mensch der hat draußen so ein firmenschild am briefkasten vielleicht hat das sehr die einbrecher ein bisschen angeregt was sie nicht nennen sonst wird man sagen sonst sind ja immer erdgeschosswohnungen oder so man hat ja immer so weiter oben desto grösser oder länger der fluchtweg aber weiß wie diese einbrecher ticken vielleicht ist das auch vollkommen egal ist aber wie kommen die da drauf trage diese wohnung im dritten stock also keine ahnung ja ja ich sprach das ja an mich war ich sagt er anfangs dass ich so gar nicht so recht dazu kamen nicht zu fürchten manchmal oft manchmal oft habe ich so ein bammel sowie den erst gerade in der so der ersten woche der ersten und zweiten so was was kommt sowas liegt so vor mir nicht und nicht sprach ja glaube ich in der dezember sendung davon ja dass das weiß oder das gefühl so 2018 geht zu ende und dann waren es schon zwei jahre vergangen dass wir das haus meiner mutter aufgelöst hatten nicht das war ja danach war das so 2017 war so ein gedanke so sich wieder mal so zeit lassen so so das sacken lassen möchtest das gefühl so das ist jetzt weg ich also ganz seltsamen die tage bekam ich eine mail wo ich den eindruck hatte dass könnte jemand aus meiner vergangenheit sein aus dieser zeit ist und diesen umständen und dann dachte ich so seltsam nicht er holt dich wieder ein echter da klingelt es sobald die ja nicht plötzlich hallo oder ist eine vergangenheit möchten und willst du jetzt antworten nicht hätte das bislang noch nicht getan ja und so warten dass ein wenig das erschrecken oder verwundern da nicht dachte ich oh 2000 2018 geht zu ende müssen jetzt zwei jahre vergangen echtzeit diesen und seit dieser auflösung dieser zäsur nicht so dieses gefühl ja sowieso oft daran denkt ich denke so ja die die die eltern sind verschwunden nicht mein vater der es vor fünf jahren als das bald fünf jahre her gestorben ich will meine mutter lebt dem heim in in berlin nicht und es ist so seltsam es nicht war früher war das so das war noch wie sonne ja wieso so ein kleines so geländer oder so nicht dass man ständig mit den eltern zu tun hatten aber es war trotzdem noch so eine instanz die so neben dem anderen in der welt sein existierte nicht sonderlich ich würde gar nicht anders sagen als sondern doch noch so eine instanz der fürsorglichkeit nicht mehr so im engeren sinne so von von tag zu tag nicht heute las ich war das so in der frankfurter rundschau die übrigens als schreckliches layout das furchtbar dieses auf dem handy mit diesen seltsamen schwarzen blöcken da drin das darf mir ja überhaupt nicht machen so schwarz negativ ist sowieso in print und auch im web eigentlich ein komplettes unding es ist das layout ist sowas von durcheinander und und unruhig wird davor hatten sie doch eigentlich nachdem sich mal gänzlich von diesem alten web 1.0 verabschiedet hatten hatten sie doch eigentlich ein ganz gutes ganz gutes layout das war relativ klar und wir einfach einfach strukturieren und jetzt ist es so wenn das gefühl was soll ich jetzt machen das genauso wie bei facebook also ich habe neulich habe ich bei facebook nein das heißt neulich die tagen um diese das hier haben zu kündigen die sendung anzukündigen wenn man da nicht tagtäglich ist gibt es überhaupt nicht mit überhaupt so ein ding ich wollte jetzt gerade sagen tweet abzusetzen wären wir so viele optionen präsentiert du kannst es jetzt mit farben hinterlegen da muss überhaupt mal kapieren wo überhaupt die dass das feld ist wo du was rein schreiben also das hat mich so ein bisschen das ich dass es wenig guten alten myspace zeiten wo man auch irgendwie so radebrechend improvisierend sich geäußert hatte und dabei die die tollsten erfahrungen gemacht hat aber das ist ja bei facebook nicht mehr zu erwarten wenn ich verstehe auch gar nicht war das heute oder gestern nach soja weil ja dieses bundeskriminalamt leser ist das gar nicht das gibt es zwar aber das wäre auch eine bundeskartellamt oder sowas hat ja facebook untersagt die daten irgendwie zwischen ihren diensten auszutauschen na ja das machen sie ja sowieso und noch diese unsäglichen like-buttons mich war das star von daten zu ziehen das sind konnte das perfideste überhaupt nur das erste die diese idee mit diesen like-button us-visum virus der sich über das ganze internet ausbreitet das habe ich ja zum glück weil wir alles gelöscht wobei ich merke ich irgendwie gelöscht einer facebook-app vom handy gelöscht neulich habe ich auf meine instagram app vom handy gelöscht weil ich eh nicht so viel vom handy aus gemacht habe und dachte dafür dass die ständig wissen oder steckt es mit es einfach zu atmen sowas habe ich noch gerecht ich weiß gar nicht aber es ist so seltsam löschen löschen löschen nicht diese schöne neue welt na wer sie ist und irgendjemand sagte dazu ja weil eben dieses na ja das wäre doch alles übertrieben war das jetzt zum facebook lobbyist ich weiß es nicht in die leute hätten ja auch andere möglichkeiten also die die würden halb bei facebook seien und sich sich weiter nicht darum kümmern also das mag sicherlich zum einen so schlimmen nicht auf der anderen seite die optionen habe es gibt es noch im grunde nur noch twittern und das ist ja sag ich mal das ist natürlich speziell wenn man mal sagen wenn man leuten erklären will was twitter ist dann ist das im grunde so eine art mehr oder weniger doch sonst öffentlicher messenger also es geht er in seine sage ich mal kurz stoppen als das was facebook ist der quasi so was wie die vollversorgung nach es ist zwar nicht mehr so die die alte idee dass du so webseiten nein konnte sowieso ein blog oder sowas eine blogs senioren scheint tot wenn man so liest also wobei also ich hab jetzt bei meinen frieden labs nicht das ist es hat fast das gefühl es kommt so ein bisschen also so mancher artikel wobei ja sage ich mal so 10/15 seitenaufrufe am tag das ist ja echt nicht gewaltig also braucht man sich nicht aus dem fenster lehnen genauso mit youtube oder sowas ja aber wie gesagt wenn man sich fragt ja was also was was gibt es ja jetzt für alternativen also bei der messe john also wenn jemand sagt okay ich will den anderen messenger haben dann gibt es schon alternativen weil auch dass ich mal die funktionalität die ist einfach nicht so gewaltig dass das man die jetzt dass das dass man damit mit irgend zum alleinstellungsmerkmalen es natürlich die frage wieviel heute sind wiederum bei dem an wenn wir mal also zum beispiel ja genau whatsapp habe ich ja auch schon eine weile gelöscht bei mir mache ich auch gar nicht mehr so mit meiner schwester mache ich einen anderen messenger und dann gibt es ja noch die die apple interne und die gefahr ist natürlich dass man da ganz verschiedene anbieter weil die der hat nur dieses also die reine freund bekannte hat nur dieses unter anderer hat jenes glas kommt da auch auf eine gewisse masse an also zum glück nase so unter bei wenn wir mehr schulpflichtige kinder hat dann dann werden jetzt die eltern gewissermaßen in whatsapp gezwungen also aber wie gesagt das dann aber hat diese diese sei nicht immer hat sie so diese kern funktionalität von facebook also sagen so denn so das leben in seiner ganzen nenne ich mal so ganz als epischen breite oder in seinem auto oder auch untiefen abzubilden es hat die frage was das was gibt's denn wie hießen diese dinge hat ello oder trello oder sowas ist dass das waren alles oder auch dieses jetzt habe ich gelesen die tage google+ gibt auf na also da haben selber lang ich hab das war 2000 elf oder zwölf haben sie damit angefangen dafür klar also wenn man der firma wie google im rücken hat dann dann geht dann geht es das hätten die vielleicht auch nur beide noch weitermachen können aber vielleicht haben sie jetzt endgültig gemerkt irgendwie es klappt nichts macht keinen sinn also gebrauchen warum sich damit weiter warum weiter ressourcen und sowas binden also haben sie ja noch versucht die leute ist quasi über so einen universellen google login daran zu bringen aber der kerngedanke so ein soziales netzwerk das gegebenenfalls auch noch facebook paroli bieten könnte das hat ja von anfang an nicht funktionierte also dass stellen sie jetzt auch eine also kann man schon also dass glaube dem kartellamt so heißt das kann man schon nach das kann man nachvollziehen dass die sagen facebook hat eine marktbeherrschende stellung nahm so wie er diesen sein ich mag diese kernkompetenz eben das eigene leben mit anderen in not so zu vernetzen ja da gibt es halt eben diese ganzen was noch die grooves und was es da alles an an formaten da gibt man das sämtlichen riesiges universum und dagegen ist ja quasi ein twitter ist gewissermaßen so no no no no anbieter nase ich mag das ja man man weiß auch nicht im wiwi die einen quasi da ausforschen sogar man sollte sich da keine illusionen machen dass die da wesentlich genügsamer als facebook wären aber hat dieses was hatten sie hat noch was ein life tool das scheint auch tot zu sein also mir mir ist das noch nie begegnet dass jemand sonderlich mein gründer ich man könnte sehr hier versuchen aber ich weiß nicht ob wir bandbreite genug haben das skypen nimmt ja schon was weg na also wer denkbarer video live stream aus hamburg aber es ist noch nie irgendwie mir begegnet dass jemand in meinem twitter universum gesagt ich mache jetzt hier so livestream schaut mal alle dazu oder sowas na ja also das weiß ich gar nicht wie ich dahin gekommen wenn man wie naja ich damals

schluck wasser trinken ja 16 uhr und 27 minuten freitag der achte februar 2019 das kapitel glaube ich auch drauf ich glaube in der letzten der sendung in frankfurt habe ich am ende noch 2008 zehnter sagte ich mich noch nicht so richtig eingeben der wir jetzt 2009 10 2009 10 2009 10 ach so ja ich war dabei nicht wahr so dieses so das gefühl soja zu manchmal denke ich ja so jetzt müsste ich mal zusammenreißen ich war und was willst du denn jetzt 2009/10 machen und dann kommt mir so ein bisschen ein schlechtes gefühl und ich denke ich weiß es nicht weil ich es nicht weiß es nicht kann sich nicht entscheiden denn das heißt ferien in hamburg eine ferien in hamburg seit jahren schon macht der ferien in hamburg also was soll denn aus dem jungen werden aber die eltern gibt es ja nicht mehr die sicht nach besorgen also sowas wie tage dachte ich ach so war ich ja weil ich eben vor achter februar zuerst war das letzte mal 2008 und da habe ich fotos gemacht wie vor vorrang vor nachdem ich aus dem studio da war ja radio ex noch in der schützenstraße da war es auch schon hell und da habe ich da draußen vista fotos gemacht und die habe ich noch auf flickr flickr gibt es noch aber das ist das ja auch gewissermaßen edition avaya war war ja eines der ersten dieser formate noch bevor facebook aufgaben so aber ist er war ja dann lange bei yahoo und ist jetzt von einer anderen firma aufgekauft worden was mir übrigens dabei aus vier haben sie gleich mal die preise gewaltigst angezogen auch auf meiner anderen fotoseite die diese auch kürzlich gewissermaßen von ihren usern übernommen worden sehr sehr rühriger sag ich mal angelegenheiten und irgendwie dieses dieser kleine kleine französische fotoblog dna hand also als sonst und flickr-klon anfing nicht wahr und auch da hat sie quasi verdoppelt beide hängen übrigens bei amazon an den an den servern also an werden es geht eher nichts mehr heutzutage unter ohne amazon also wenn man solche speicher intensiven die foto oder video oder so ich weiß gleich glaubt youtube die haben wahrscheinlich eigenes waren also jedenfalls habe ich das gefühl ja ich auf einmal wird speicherplatz da ist man hatte jahrelang das gefühl es geht da gibt da nur eine richtung nach unten aber jetzt sehe wenn ich das so sehe werde ich dieses jahr allein eben für diese beiden foto sachen über 100 euro ausgeben also ich kann und bei dem von den französischen droht mir nächstes eventuell noch mehr weil die haben so eine obergrenze von 100 gigabyte eingeführt kann dann glaube ich nach füttern also sein ein slot oder ein jahresbeitrag und wenn man mehr als 100 gigabyte verbraucht ich habe mich bislang noch nicht getraut danach zu fragen wie viel wie viel hab ich denn es gibt keine anzeige das hat man es gab ja bislang sondern hat flatrate und nach dem eben jetzt die user dass die sache übernommen haben und eben festgestellt haben dass steht nicht so gut finanziell guten füßen also deswegen auch die preiserhöhung und dann eben mit neue neue mitglieder die kriegen dann eben dieser kappungsgrenze von 100 gigabyte wobei ich weiß gar nicht wie es bei flickr ist ich glaube dass es ein terabyte an daten und da kam irgendwo auch in den in den block von diesem französischen das sind terabyte daten kostet bei war dass ich meine bei amazon kostet 400 euro im jahr war das so ich bin mir jetzt ich aber es war erstaunlich viel also man eben einen klaren terabyte ist jetzt auch nicht gerade wenig wobei wie ist das heute mit ich weiß es gar nicht mehr mit den platten ich glaube sind desktop ja desktop-bereich werden heute pcs gibt's nochmal pcs gute frage also ich weiß mein laptop da wird er es jetzt auch schon ein paar jahre alt er hat eine 500 gigabyte platte die es bald randvoll so aber sag ich mal so wenn man so was weiß ich wie im laden oder so da ist so 1-3 terabyte ja das gibt so richtig gigantisch ist es nicht raus gehe weiter gegangen wahrscheinlich weil heutzutage eben doch so alles sind jetzt in der cloud liegt das sowas dann aber wie gesagt ein terabyte daten bei amazon müssen wir noch mal recherchieren habe ich fand es erstaunlich teuer naja also jedenfalls der daten daten kosten geld also tja wie macht das skype ich weiß auch nicht irgendwie der wegen werbung oder sowas keine ahnung naja also so so war das noch die frage so 4 in hamburg war es so noch was mache ich hier eigentlich ich habe so ein bisschen das gefühl heißt will das gar nicht wissen oder so ich will ich drücke mich so vor der entscheidung das was mache ich hier eigentlich sondern ich hatte ja ursprünglich gedacht ja also wie ich verkaufe meine wohnung in frankfurt und dann kaufe ich mir was na das war ja schon das letzte mal als ich in frankfurt war dass das gefühl hatte dass das wirklich machen die wohnung ist nicht schlecht also man weiß überhaupt nicht wie sich das hier entwickelt ich habe mir hier diese hier gibt es ja so ne so eine wohnungsbaugesellschaft saga heißt die nach irgend jemand hat er mich darauf gebracht dass die auch dass die auch wohnungen verkaufen obwohl das ja eigentlich nicht ihr kerngeschäft sein sollte der sage ich zu vermieten ich hab gar nicht rausbekommen warum die das über machen naja jedenfalls habe ich mich da über den newsletter eingetragen und das habe ich tatsächlich soll schon einige angebote bekommen die haben natürlich vorwiegend zur siedlungsbauten aber eben auch so reihenhäuser und neulich kam hier aus groß flottbek hier im westen da gibt es so eine arbeiter siedlungen oder arbeiterhäuser siedlung steenkamp siedlung oder sowas hießt es und das sind sodann schnuckelige also ich glaube wir sind so 1910 oder sowas gebaut aber da war das da für so ein kleines ding anders dann glaube ich weiß 60 über 70 quadratmeter plus grundstück dann 500.000 oder mehr euro untersagt sich hahne ja gut ist aber das ist nicht nur glaube ich eine der begehrtesten ecken ich weiß gar nicht da hatte ich noch nicht schon drüber gelesen dass die leute schlange stehen um eines von diesen häuschen wobei es irgend habe ich auch ein häuser zu bekommen und wenn das jetzt im besitz also dieser wohnungsbaugesellschaft ist dann ist das natürlich kann man sich vorstellen dass die auch nicht dazu neigen das zu verschenken und ich denke sind ja auch dazu angehalten die marktpreise zu nehmen also ist jetzt keine ich würde auch sagen warum nicht als aber um sah man nämlich sagen wenn leute bereit sind das zu kaufen so also dass andere können ja dann bieten aber das ist ja eben auch diese gegend groß flottbek hier im westen von hamburg bis das ist ja natürlich allerbeste gegen also dass das ist klar dass der werden ist es halt nur der umstand dass das man jetzt nicht mehr privaten eigentümer gehört sondern eben mehr ich glaube das ist ja diese saga das ist 100% stadt hamburg oder sowas ja also da waren zum pass war in rahlstedt das ist ja nun so die ganz andere ecke im osten nordosten von hamburg da waren also siedlungs reihenhäuser nicht tja so das ist halt der dvd die frage wo ich hab ich wirklich dazu habe ich mich dazu entschließen kann nicht anders das hat die frage wie darum die frage soll ich mal so na ja und was mache ich dann nicht wahr so ich sprach ja davon dass hier mit meinem vermieter ist ist es sage ich mir gelinde gesagt schwierig richtig haben ja schon letztes jahr aufgefordert hier so einige dinge wie zu verbessern möchte ist ja immer so die sache mängel mängel und so das ja alles im baurechtlichen komplizierte angelegenheit so weit ich weiß kann man ja als mieter nur wirklichen wenn was ich am platz oder sowas oder wasserhahn kaputt geht dann ist das mangel aber sowas so was habe ich hier nicht also die kacheln im bad für mich schön das ist kein mangel das ist das gewissermaßen ästhetisch nicht wahr?

ästhetisch dann muss ich hier gleich ein eingreifen ich hatte doch einspruch eingreifen ich hatte doch noch eins auf der liste nicht warum da kommt er das ästhetisch genau recht das kam aus sogar heute im radio heute vor 200 jahren also am 8 februar 1819 wurde john ruskin geboren nicht könnt ihr nicht kennt könnte mal googeln das war ja so was wie der kunst papst fast könnte man das also zumindest in england na also jemand der hat über kunst architektur aber auch das gute leben die ökonomie das wort sozialreformer fällt manchmal wobei ich wüsste jetzt nicht welche reformen er direkt angestoßen hat aber es war sowieso bei vielen im neunzehnten jahrhundert sondern die so über die sich magst dann noch immer so ein bisschen lustig gemacht hat glaube ich nach der mann bot er wollte ja die revolution na ja wohl die revolution nur alles umstürzen und kaputt hauen und diener die reformer wir wollten ja nur etwas verbessern also so von foucault also der der hat das ja mal einen pastoralen impetus genannten also das wäre so nicht so regiert werden wollen marx irgendwie quatsch irgendwie alles kaputt hauen und neubau und so ungefähr naja der der rast kindern habe ein großes sage ich ein herz für die für das elend die arbeiterklasse seinerzeit er selber kam ja wusste aus begüterten verhältnissen der vater war ein importeur nur us gehen hatte sie musste sein ganzes leben nicht arbeiten ihre website proust und puste viele ich zum beispiel ich kannte was gehen gar nicht also dass das sieht man dass zb in meiner ausbildung im kunstkontext kam der nicht vorhanden also der der der viel schirm in den 1920 er jahren gestorben ist er 1900 der vielen in den 1920 er jahren in vergessenheit wenngleich ich nach irgendwo naja das war ja das war noch vor dem ersten weltkrieg als die als die labour partei in england in denen in großer zahl ins parlament ein trat in england paare sagten die abgeordneten oder wurden die abgeordneten gefragt welches buch sie am meisten beeindruckt hätte und angeblich hätte die die sozialkritische schrift von john ruskin unto this last solange es andauert oder so es war so eine sozial reformerische sozialkritische schrift hätten neben marx und der bibel die abgeordneten marx das kapital und die bibel am meisten wie beeindruckt nicht das war aber 1808 1908 oder neuen aber gegen den gleichen artikel ich glaube es war in der neuen züricher stand das rast ging schon in den zwanziger jahren kein wunder nicht wenngleich er ja über seine ja sage ich mir änderungs ideen recht das war ja großer auch jemand der ja der kunst im neunzehnten jahrhundert große erneuerung zugetraut hat nicht er war über die gefahren des arts and crafts movement aber auch über das gothic revival und überhaupt sowie die ernsthaftigkeit nichts man muss er sein ruskin war jemand der kunst 100 110 120 prozent ernst genommen hat und ihre wirkungen zugetraut hat wie sonst niemand nämlich so was wie ein allgemeines therapeutikum von allergrößtem ausmaß nicht also wenn nur genügend kunst in der gesellschaft ist wenn das kunstverständnis gesteigert werden kann dann so glaubte ruskin dann werden die lebensumstände gleich besser möchte bringen proust ich weiß gar nicht wie ihr auf rast gehen gekommen ist aber bewusst war anfangs sind glühender verehrer zu obwohl akzo so die legende über gar kein englisch konnte irgendjemand seiner seiner kollegen oder bekannten sagte proust wäre unfähig gewesen im restaurant auf englischer essen zu bestellen machte er sich daran mit dem wörterbuch und der hilfe einer jungen verwandten oder bekannten marie nordlinger die englische wurzeln hatte zwei bänder von brewster körper zusammen und die lilien und die bibel von amiens ins französische zu übersetzen und angeblich waren sogar die kritiker begeistert damals und haben gesagt ja wohl irgendwie dass es dass er unglaublich was da der proust den bislang niemand kannte da geleistet hat nächte und auch proust war anscheinend anfangs an ein anhänger dieser wenn man es so will kunstreligion richten wenn wenn überhaupt der begriff kunstreligion bei irgendjemand von bedeutung sein sollte dann wahrscheinlich war niemand weniger als also was gehen übrigens nicht nicht ganz fern wenngleich skeptischer minister sagen so richter irgendwie schopenhauer nicht das ganze wiederum ich habe neulich ein interessantes buch aufgegriffen oder bin darauf gestoßen von einem herrn schmücker der philosophie und ästhetik jetzt in münster lehrt hat in hamburg studiert dann hätte ich daran teil werde ich es damals begegnen können dann gleich ein klein wenig älter als ich das macht ja schon einiges aus der hat ein buch was ist kunst und da ich bin noch wird noch gar nicht so richtig durch ich hoffe jetzt demnächst nächste woche in dänemark dann sehen dass ich freue ich mich schon wieder am ofen sitzen wenn das feuer da knistert und dann so so in ruhe in der stille dort ist es ja das tolle dein berner markt ist unglaublich still also nicht nur akustisch sondern also es ist einfach da ist einfach es ist passiert einfach gar nichts es kommt mal so der bus durchs dorf darum der so rum und dann ist schon wieder auf ja da ist da ist sie ja die welt es auch zu ändert dort na also das liegt ja da an der ostsee und danach kommt nur noch mehr naja also jedenfalls diese der schmücker versucht am anfang dieses buch überhaupt zu klären was denn die philosophie in bezug auf die kunst leisten kann und kommt das so zu historisch gesehen so zu drei verschiedenen positionen nicht die eine din en de die unterbietungstheoretische position die geht im wesentlichen auf hegel zurück hegel hat so was ungefähr sechs maske ganz in kürze gesagt der begriff reicht weiter als das kunstwerk also sagen wir machen jetzt in denen in gänze also wenn ich jetzt sage wasser und das jetzt quasi die die wissenschaftliche exegese ausarbeitung des begriffes das steckt michael sag ich mal so ungefähr dahinter die reicht weiter als wenn jemand was ich so sehr großen oder seestück von monet recht genau umgekehrt hat es wohl mehr als erster schopenhauer und dann später nische also man denke nietzsche hat ja das ist ja so eine der geflügelten wort zitat bei nietzsche wir haben die kunst damit wäre nicht an der wahrheit zugrunde gehen das ist gewissermaßen das komplette gegenteil also da wie die dass die überbietung theoretische position dieser gegend liegt das kunstwerk also sein wir eben ein bild in den see stück oder seerosen von monet oder so das reicht weiter als der wissenschaftliche begriff also die kunst nur man könnte es so sagen die kunst erreicht stellen da kommt die wissenschaft nicht hin und da gibt es noch dieses jahr ungefähr noch bei kann sowas wie sondern es liegt so in der schwebe nur zwischen einerseits eben dem begriff und der anschauung naja und in der kurioserweise also im neunzehnten und nach folgen zwanzigsten jahrhundert ist mehr oder weniger also der der überbietung theoretische anteil angestiegen und zu meinem erstaunen mit merkt schmücker anders nur arthur c danto ich habe letztes jahr im sommer sein werk die verklärung des gewöhnlichen gelesen nur der hat noch vertritt noch prominenter eine unterbietungs theoretische position dass er eben auch davon ausgeht dass der begriff beziehungsweise die philosophie weiter reicht als die kunst während ganz prominent also auf jeden fall adorno und wie adorno und heidecker wiederum zwei deutsche die die kuriosesten adorno adorno traut entscheidet der philosophie und der schmücker zitiert wiederum einen anderen autor mich was in der intention in den siebziger jahren zum ersten mal auf diesen umstand verwiesen hat und er schrieb also je weniger man der philosophie zutraut desto mehr traut man der kunst zu ok also soweit dieser kleine exegese sicherlich ist es erstaunlich dass das der schmücker ruskin nicht erwähnt aber was kann wäre wahrscheinlich auch er hätte dem zu 100 prozent entsprochen hat oder dass das bekräftigte dass der seit der kunst religion nicht ist etwas das das gewissermaßen das das höchste das was über ihre tische über das hinausgeht nicht eben über edgar ja auch glaube ich dieser art ist dieser die sind mit diesem missionstätigkeit wird diese diese missionstätigkeit von ruskin geben die wäre eigentlich nicht denkbar wenn er der kunst nicht ebenso was zutrauen würde was über das hinaus die nicht in den tristen alltag nicht die die welt übrigens bis heute nicht neulich vor ein paar tagen kam aus einer meldung man gibt es im karoviertel hier so ein kunstraum der schon lange existierte hinter-conti und der muss jetzt zu machen weil der vermieter ihm gekündigt hat und da gab es so im netz oder so kam auch über twitter und dann wird das gleich apostrophiert mit nichtkommerziellen nicht wahr der nichtkommerzielle kunstraum hinter-conti nicht das ist gewissermaßen so der böse dass das verfahren fand fahrend signalen oder muss jeder aufhorchen das ist offensichtlich auch so gemeint nicht warne der böse kommerz zerstört den armen kunstraum hinter-conti konnte übrigens seit ich das weiß schon letzten samstag ich das ein bisschen drüber meditiert und kam dann daraufhin aus nah und da sollte ich vielleicht mal auch nochmal darüber ständig dieses unkommerzielle nicht diese dieses nicht war dies dass das hat ja so was was ist jetzt quasi das unkommerzielle ist ja ne einhegung also dass das was bedrohtes und dann kam mir gleich so das wort habe mich referat reservaten und dann ebenso der gedanke der künstler ist quasi der indianer unserer zeit nach der edle wilde bürger in die aber ins abseits gedrängt ist und nur noch in behüteten zuständen umständen eben reservaten leben kann hat es das hinter-conti war eben auch so ein kleiner reservats rauchen innerhalb des bösen oder der das ist ja gern dadurch die schanze oder das sankt pauli das sind diese diese bösen investoren zugange und zerstören diese reservate übrigens zu dieser ganzen da könnte man auch noch einmal etliche sagen diese ganze reservats kultur noch dazu gehört natürlich auch das bedingungslose grundeinkommen das ist auch so eine art von eigentum einhegung das leben dieser böse kommerz da nicht eindringt das muss ferngehalten bleiben also da könnte könnte man noch einiges und ich sollte mir ich hab hier habe ich mein buch wir auf dem küchentisch dadurch mission zur notizen gemacht was soll ich auch wenn es ja im grunde keiner mehr so außerordentlich neue idee ist wenngleich eben dieser risse hat skulpturen ob jetzt die dieses komischer frankfurt dieser altstadt von frankfurt oder eben auch hier diese diese elbphilharmonie und aber auch muss man auch dazu kommen neulich war auch so ein artikel bei diesem ist nicht humboldt-forum aber bei dieser museums insel [Haupteingang der James-Simon-Galerie] haben sie für so'ne grube dass ein eingangsbereich 135 millionen euro verbraten und irgendjemand hat festgestellt davon hätte sich das land mecklenburg vorpommern fünf bibliotheken leisten können denn die metern genauso hier diese hsh nordbank na die mit staatlichen geldern gestützt werden mussten das alles reservatspolitik also mein körper jetzt wieder zu dem was steinmeier heißt danach also diesem parteisoldaten das aussehen seiner reserven es bis das dass das nur eine klar es gibt kleinere pöstchen aber der wer sagt dass das mega referat referat des reservats das ist dann das präsidentenamt da werden dann auch so verdiente parteisoldaten hin abgeschoben na ja so ne also wer rast im da wollte ich natürlich noch mal daran erinnern wobei ich muss gestehen allzu viel habe ich gar nicht von dem gelesen brust selber hat ja übrigen hat ja so in seinem recherche dann ist er dann wieder davon abgekommen na ich weiß gar nicht ob er wird irgendwann schon von einer ruskin vergiftung ich glaub nicht das bezog sich eher auf flaubert flaubert vergiftung oder so was also wenn man so sehr von einem autor beherrscht wird dass man gar nicht mehr anders schreiben kann als er aber nicht gar nicht ähnlich ging es auch russell pust so nicht nachdem er eben zwei bände übersetzt hatte da sprang plötzlich glaube ich das verlagswesen an und forderte weitere übersetzungen und proust lehnte ab und sagte dass jetzt reicht's sonst komme ich nie dazu irgendwie zeile von mir selber zu schreiben

man muss ja vorstellen darüber gerade 1905 seine mutter gestorben und fürchtete wegen seines asthmas um das eigene leben ich war er schrieb an bekannte ich weiß nie was der nächste tag bringen wird also das war zu seiner zeit manchmal auch keine kleinigkeit also ich war er hat sich dann so kann ich jetzt nur ganz kurz vermerken im laufe seines lebens also über seine recherche auch an ruskin der verschiedene person auch auf diese züge dieses über dieses hyper moralischen über ästhetischen vor allen dingen aber auch der schriftsteller bergotte der dann vor einem kunstwerk tot zusammenbricht aber eben keine puste hat später ich glaube ich ihnen würde ich sagen in aller kürze eben diese diese formel also dass kunst gewissermaßen umstandslos zum guten leben beiträgt doch in frage gestellt so einerseits hat er natürlich wiederum durch seinen roman einer sage ich mal gerne grundlage dafür geschaffen aber eben mit den personen denen er das wiederum sage ich mal an gedichte die den den rest des was kinderprogramm verkörpert haben ja nicht die allergrößte sei nicht zu trauen dass man stirbt hier irgendwie vergessen im hintergrund nicht sogar eine tragische figur eigentlich nur diese diese dieser ästhetizismus den zwang verkörpert nicht der wie auch beweise irgendwann brust suspekt nicht war und deswegen hat er auch eben auch in diesem kreis der werderaner da ja sehr ironisch sarkastisch genauso auch wie diesen baron des shuttles nicht war keineswegs positiv ja so sehe ich hier 16 uhr und 56 minuten freitag der achte februar 2019 das war so sage ich mal fast für heute ja es hat zum abschluss das seminar of radio ickx und ich gucke aus meinem fenster küchenfenster und es immer noch ganz schön hell jährige sagte der nächste woche dann sich im berner markt sein und da ist es dann auch hoffentlich schon hell und etwas wärmer frühlingshaft nicht es ist ja so die bitte des jahres das des februars da fangen so die warmen sonnigen tage anja also die nächste sendung gibt es in exakt vier wochen das wird dann auch das 20-jährige jubiläum die freitag der achte märz 2009 10 ansonsten schaue dir auf stephan baeck punkt de / das - seminar oder auch auf facebook das seminar gibt es die entsprechenden updates und so sage ich danke fürs zuhören und bis zum nächsten mal.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.