Ausblick von St.Nikolai

Blick zum Michel und Hafen von St. Nikolai

Blick zum Michel und Hafen von St. Nikolai

Als ich heute nach dem Fortgang der Abbrucharbeiten auf dem Allianz-Areal am großen Burstah schauen wollte, kam mir spontan die Idee, auf die Aussichtsplattform der nahestehenden St.Nikolai Kirche zu fahren. Von dort sollte vielleicht ein schöner Überblick über die Bautätigkeit möglich sein.

Die Auffahrt im gläsernen Aufzug durch den nahezu leeren Turm verursachte mir leichten Schwindel, der dann aufgrund der kurzen Strecke wieder schnell verging. Oben, auf 75m Höhe angelangt, stellte sich heraus, dass die Aussicht zwar nicht schlecht war, aber gerade ihrer fotografischen Dokumentation die Streben der Turmkonstruktion erheblich entgegenstanden. Besonders, wenn man sich weitwinkelige Panoramaaufnahmen erwartete. Ins Tele gezogen, waren durchaus stimmungsvolle Bilder (bei leichtem Sonnenschein) über die Stadtlandschaft bis zum Hafen möglich.

Blick auf den Abriss des Allianz-Areals von St.Nikolai

Blick auf den Abriss des Allianz-Areals von St.Nikolai

Aus den gleichen Gründen der Geometrie blieb ein Überblick über die direkt unterhalb des Turms gelegene Abbruchlandschaft nur eingeschränkt möglich. Den Globushof bekam ich gar nicht in den Blick.

Fazit: Einmal kann man dort aus Neugierde hinauf fahren. Wiederholungen werden wohl nicht daraus werden.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.