Rekonvalenszenzspaziergang am Elbufer

Leuchtturm, Blankeneser Unterfeuer

Leuchtturm, Blankeneser Unterfeuer

(3. Advent) Sonne scheint. Ich könnte versuchen, mir einen Spaziergang zuzutrauen. An der Elbe vielleicht.

Kognitiv nicht ganz auf der Höhe, zweimal den Bus verpasst. Beim Warten ordentlich gefroren.

Am Björnsonweg talabwärts zur Elbe hin. Die schattigen Hänge noch im Frost gefangen. Dafür dann überraschend mild am Ufer. Die anfängliche Kälte lässt schnell nach.

Keine größere Strecke unternommen. Am Wasserwerk umgekehrt und Richtung Blankenese gelaufen. Immhin die Stufen am Fährhaus erklommen. Dachte, das schaffe ich nicht. Und weil ich danach immer noch Kraft verspürte in Klein-Flottbek noch eine kleine Runde im Westerhoffpark gelaufen.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.