Windzerzaust am Elbufer

Am Falkensteiner Ufer

Am Falkensteiner Ufer

Heute herrschte ein hamburgtypisches Spätherbstwetter; eine Mischung aus Wind, Sonne, Wolken, Regen in stetem Wechsel.

Ich war von Falkenstein aus am Elbufer unterwegs. Die Elbe hatte Flut. Durch die zerzausten Wolken teils dramatische Stimmung. Am kleinen Kiosk nur einen Kaffee.

Manchmal dauerte es eine Zeit, bis die Sonne durchkam und dann wieder verschwand.

Zuhaus zum Aufwärmen eine Nudelsuppe. Später schon winterlich, Grünkohl.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.