London – Landschaftsgärten und Umgebung

Karte: Landschaftsgärten in der Umgebung von London

Karte: Landschaftsgärten in der Umgebung von London

Auf diese Reise habe ich über zwei Jahre gewartet und in Vorfreude und Vorbereitung die ganze Zeit diese Karte mit meinen angedachten Zielen im Wohnzimmer hängen gehabt. Dann wurde meine Mutter im Oktober 2015 krank, worauf ich gezwungen war, meine Pläne immer wieder aufzuschieben. In diesem Herbst sollte es mir dann gelingen.

Jetzt war ich 8 Tage in London und hatte das große Glück bei bestem Wetter die wichtigsten Gärten der englischen Landschaftskunst besuchen zu können. Sie befanden sich alle, teils schwer zugänglich, außerhalb der Metropole. Fast jeden Tag saß ich in Bus und Bahn und bin auch größere Strecken zu Fuß gegangen. Ausnahmslos über Asphalt. „Sich die Hacken ablaufen….“, – jetzt weiß ich um seine Bedeutung.

Da mir nicht nur der eigene Augenschein, sondern auch das eigene Bild wichtig war, nahm die Fotografie einen großen Teil meiner Erkundung ein. Ich habe gut 20GB Bilddaten angesammelt. Das wird jetzt längere Zeit in Anspruch nehmen, sie alle zu sichten, zu bearbeiten und schließlich hochzuladen. Deswegen hier schon mal eine geraffte Übersicht über meiner Reise.

Di., 3.10.

Flug nach London. Ankunft in Bethnal Green. Hotel. Wie ich neulich von der verblassenden Erinnerung schrieb, mußte ich feststellen, daß ich mich genau an diese Straßenecke an der Station Bethnal Green, wo ich 2005 auf David wartete, nur noch schemenhaft erinnern konnte.

Kreuzung Bethnal Green. Habe ich hier mal gestanden?

Kreuzung Bethnal Green. Habe ich hier mal gestanden?

Dabei dachte ich, genau diese Stelle hätte ich eindrücklich im Gedächtnis behalten.

Mi., 4.10.

Erster Ausflug aufs Land. Mit dem Zug hinter Oxford. Nach Heyford. Kurzes Stück über die Landstraße. Dann schon Rousham Park.

Anschließend Zwischenstop in Oxford.

Do., 5.10.

Tag in London. Piccadilly und Soho. Nach Hampstead Heath und Kenwood House.

Fr., 6.10.

Zweiter Ausflug aufs Land. Zug nach Milton Keynes. Überlandbus nach Buckingham. Zu Fuß nach Stowe. Besichtigung von Haus und Park.

In Stowe

In Stowe

Sa., 7.10.

In London. Mittags kurz in Kensington, dann Chiswick House.

So., 8.10.

Dritter Ausflug aufs Land. Painshill Park bei Cobham in Surrey.

Mo., 9.10.

In London. Strawberry Hill bei Twickenham an der Themse.

Di., 10.10.

Vierter Ausflug aufs Land. Mit der Bahn nach Gillingham (Dorset). Mit dem Bus nach Zeals und von dort zu Fuß nach Stourhead. Haus und Garten. Taxi zurück nach Gillingham.

Mi., 11.10.

Rückflug von London nach Hamburg

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.