Schweden analog

-seeblick-19-07-17-0001-co-24-08-17

Blick auf meinen See

Nach 283 digitalen Bildern, die ich in den letzten Wochen ‚entwickelt‘ habe, kamen heute endlich die analogen Aufnahmen an die Reihe, die während meines Hüttenaufenthalts entstanden waren.

Das Scannen des ersten Films im Format 6×9 erwies sich als problemlos (ich habs langsam raus) und ich bin überrascht, wie gut die Bilder gelungen sind. Gerade das folgenden entspricht voll und ganz meinen Vorstellungen, die ich von dem Motiv hatte.

weg-20-07-17-0001-co-24-08-17

Im Wald von Risatorpet

Die Kamera gegen die Abendsonne gerichtet, die in den Wald hinter meiner Hütte fiel und es kam diese wunderbar goldene Stimmung heraus, die neuerdings den Anwendern von Analogfilm empfohlen wird. Es gilt (bei Colornegativ) keine Angst vor Überlichtung zu haben. Hier hats bestens funktioniert. Bin happy.

Aufnahmen mit Kodak Portra160 (Einstellung 100ISO) und 100mm Symmar S.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.