Waldfotos

schwedisches walddickicht bei husgölen -wald-25-07-17-0001-co-29-08-17

Waldszene bei Husgölen (analog)

In den grauen Tagen, die auf den Sonnenschein folgten, wollte ich Wald fotografieren, wovon es in Schweden und rund um meine Hütte ja reichlich gibt.

Die ersten beiden Bilder nahm ich auf dem Weg in Richtung Eisenbahnstrecke ungefähr bei Husgölen auf, wo sich neben der Straße ein leicht abschüssiges Gelände ergab, das dem großen Bildwinkel der Kamera entgegen kam.

Nachdem ich aus unerfindlichen Gründen die 4×5 Aufnahmen verbaselt hatte, blieben mir noch die Bilder im Format 6×9 auf Kodak Portra160 Negativfilm. Und die sind sehr gut geworden. Ich finde, sie geben genau die Stimmung wieder, die mir von dem fahlen Walddickicht längs der Straße geblieben war.

-kamera-03209-co-25-07-17

Kamera, auf den Wald gerichtet

Wie man hier auf dem Bild sieht, das, mit der Digitalkamera aufgenommen, die Aufnahmesituation wiedergibt, so sieht man sofort den großen Unterschied zu dem obigen Bild. Die Wiedergabe mag realistischer sein und den Gegebenheiten eher entsprechen, – der von mir intendierte Bildeindruck wird aber viel mehr durch die analoge Aufnahme erreicht.

-setup-03237-co-26-07-17

Fotosession Nähe Lövhult

Auf diesem Foto sieht man nochmal das Setup während den Aufnahmen, hier einen Tag später an einem anderen Ort. Nicht wenige Gerätschaften sind dabei im Einsatz, deren Gebrauch sorgfältig bedacht werden will. Zum Glück war da auf dem Weg im Wald nichts los.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.