Wochenwerk 12 & 13

Datensicherung

Datensicherung

Nach der Wanderung neulich bei Horneburg hatte es mich ordentlich hingeworfen. Dachte noch, das wird schon, doch ich blieb die ganze Woche liegen. Und als ich mich gerade erholt hatte, kam gleich der nächste Hammer: die Seite, auf der ich seit 4 Jahren alle meine Fotos ablege, droht eingestellt zu werden.

Seitdem bin ich ausgiebig damit beschäftigt, wenigstens die Metadaten zu sichern. [Das geht nicht „einfach so“. Die haben ein API, das ich selbst programmieren muss.] Die eigentlichen Fotodateien habe ich noch als Backup, doch mit jedem Upload hatte ich Beschreibung und Stichworte hinzugefügt. Nicht auszudenken, wenn das alles weg wäre.

Das macht wieder deutlich, wie abhängig ich von solchen Cloud-Diensten bin. Selbst wenn ich einen anderen Anbieter fände, der annähernd das gleiche leistet, wäre die Arbeit von Jahren dahin. (Auch die Alternative, manches selbst zu hosten, wie ich mit Textdateien verfahre, ist nicht ohne Probleme. Irgendwann will auch diese Software ein Update haben und das zieht wieder andere Updates nach sich…)

Manches bleibt dann liegen. Das letzte Seminar wollte noch hochgeladen werden, und dann bin ich noch mit meinem Vortrag für Berlin beschäftigt. (Hatte ich geschrieben, dass sie mich zu der Konferenz eingeladen hatten?) Neben der inhaltlichen Konzeption will auch noch eine weitere Karte gezeichnet werden. So dann auch noch die ganze allgemeine Kommunikation…

  

2 Gedanken zu „Wochenwerk 12 & 13

  1. WafSchaz

    Ach, das ist schade! Wünsch dir viel Kraft und Geduld bei dieser müssigen Arbeit und das du eine Lösung von Dauer findest.
    Aber das ist scheints immer etwas unsicher im digitalen Zeitalter.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.