Von Harsefeld nach Horneburg

-wandergruppe-02591-co-12-03-17

Unterwegs zur Aue

Noch letzte Woche über Berg und Tal, heute wieder im Flachland unterwegs. Mit der Flaneur-Gruppe entlang der Aue-Niederung von Harsefeld nach Horneburg.

Harsefeld, das wir mit einem Schienenbus von Buxtehude erreichen, wirkt erstaunlich ausgedehnt. Ich zähle allein 4 Gasthäuser und eine Eisdiele („Dante“). Gut 2km auf Asphalt gelaufen, bevor wir endlich zum Wald finden, der die Aue-Niederung säumt. Sie selbst können wir nicht betreten, da Naturschutzgebiet, nur auf einem Plankenpfad überqueren, wo wir die andere Hangseite erreichen, in deren weiteren Verlauf wir auf bronzezeitliche Hügelgräber stossen. Dort Pause. (=> Fotos)

-wandergruppe-02603-co-12-03-17

Zwischenstop am Gut Daudieck

Gegen 17:30 trafen wir dann am Bahnhof Horneburg ein. Mit 11km hatte die Tour, übrigens die Nr. 40 in meinem Führer, eine angenehme Länge. Genug Zeit an der frischen Luft bei gemächlichem Tempo. In Ottensen Schnitzelfindung in einer Kicker-Kneipe. Das Schnitzel war gut, brauchte aber eine satte 3/4 Stunde! Punktabzug.

Komm mit!

Ich gehe fast jeden Sonntag spazieren oder wandern.

Wenn Du Lust hast, einmal mitzukommen, melde Dich über die Kontaktseite.

  

2 Gedanken zu „Von Harsefeld nach Horneburg

  1. dirk

    Schöne Ecke! Die genaue Route auf der Openstreetmap hätte mich interessiert. Läuft man auf den H0lzplanken die gesamte Aue hinab?
    Ihr seid an Bliedersdorf vorbei gekommen, dort gibt es ein sehr ansehnliches bäuerliches Museumsdorf, wo ich gerne eine Pause einlege. Noch weiter östlich dann die Megalithanlagen von Grundoldendorf. Dachte zunächst, dass ihr dort vorbeigekommen seid, als du von den Hügelgräbern schriebst.

    Antworten
    1. Stefan B. Adorno Beitragsautor

      Nein, die Holzplanken sind nur ein kurzes Stück, das einen dann auf die linke Seite bringt. Deswegen sind wir auch nicht nach Bliedersdorf gekommen, sondern nach Daudieck. Da sind auch Hügelgräber.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.