Grauzeit

elbblick-02178-co-16-12-16-sw

Neumühlen

Jetzt ist wirklich der Winter eingekehrt. Die letzten Tage in betrübliches Grau gehüllt. Wenn es dann auch noch, wie Anfang der Woche, nieselte, wollte ich gar nicht vor die Tür gehen.

Mehr denn je fühle ich mich in meine Wohnung eingesperrt. Die Zeit wird mir lang. Jetzt ist erst 16:00. Was mach ich bis zum Abendessen?

In dieser Woche war ich nach meinen Spaziergängen an der Elbe zwei Mal im Café Katelbach. Das ist immerhin ein recht angenehmer, wohnlicher Ort. Doch die Auswahl an Zeitschriften ist sehr bescheiden dort. Außer der NZZ als Tageszeitung findet sich da nichts, was über den Normalanspruch hinaus ginge. Offensichtlich lohnt es sich für so ein Café nicht, speziellere Kunst- oder Literaturzeitschriften anzuschaffen. Selbst ein DU scheint zu viel zu sein. Und das in Ottensen.

Heute abend ist FRISE Weihnachtsausstellung. Bin unlustig. Ich geh‘ eher wegen den PWO Kalendern hin. Die müssen unters Volk. Vielleicht später dann noch zu 2025ev.

-baeume-02177-co-16-12-16

Kahle Bäume in Rathenaupark

  

Ein Gedanke zu „Grauzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.