Gibt es einen Mark Dion der Kunstgeschichte?

Kunstnaturgeschichtliches Inventar

Kunstnaturgeschichtliches Inventar

Bitte mal überlegen und dann…

Mark Dion, der uns in seinen Installationen Naturgeschichte und ihre museale Aufarbeitung als Fabel anbietet, – wäre eine ihm ähnliche Position auch für die Kunstgeschichte denkbar?

Warum glauben wir an Kunstgeschichte?

Kennen wir Künstler, die unseren Glauben an Objektivität und Neutralität der Kunstgeschichte in Frage stellen?

[Und es sieht so aus, als hätte sich Mark Dion auch schon dieses ‚Problems‘ angenommen, in dem er das Büro des fiktiven Kurators Barton Kestle (re)konstruierte. Dazu hier und hier.]

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.