Erkundungsgebiet Billstraße

billstraße kücken falafilo -imbiss-01607-co-03-10-16

Kücken-Falafilo Imbiss.

Schon die letzten beiden Male hatte sich ergeben, dass im Billbrooker Hafengebiet erstaunliche Entdeckungen möglich sind. Diesmal war ich in der Billstraße.

Dort sind anscheinend vorwiegend Händler für gebrauchte Haushaltsgeräte ansässig. Auch Möbel, Elektro und anderer Kleinkram. Teils hatte ich den Eindruck, ich befände mich nicht mehr in Hamburg. Und gefühlt war jeder dritte Schuppen ein Imbiss. Das muss hungrig machen. Auch wenn die Gegend überhaupt nicht danach aussieht, da leben Menschen.

-lager-01623-co-03-10-16

Import und Export. Man beachte die Taschen, die links an der Säule hängen.

Der dokumentarischen Fotografie stand der schöne Sonnenschein leider ungünstig entgegen. Ich hätte unterwegs beinahe aufgegeben, wenn ich nicht die Geschwindigkeit einiger Wolken für die Sonnenbedeckung eingerechnet hätte. Und tatsächlich, nach geduldigem Abwarten trat dann der gewünschte Effekt der gleichmässigen Verschattung ein. Ohne ihn wäre ich um einige gute Aufnahmen ärmer gewesen.

Alle Bilder zusammen seht ihr hier in diesem Album.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.