Ein Nachmittag am Tonteich Wohltorf

Am Tonteich -badesee-01364-co-25-08-16

Am Tonteich. Blick über den See.

Ich bin ja wirklich erfreut, dass sich zum Sommerende hin nochmals Hitze einstellt. Hochdruckgebiet Gerd sei es gedankt. Heute nachmittag war ich am Tonteich Wohltorf.

Nach meinem Schwedenurlaub wollte mir ein herkömmliches Freibad natürlich nicht zusagen. Da blieb mir der Tonteich bei Wohltorf in bester Erinnerung. Zuletzt am allerheissesten Tag im Jahre 2012.

Anfahrt mit S-Bahn in der Hitze bis Reinbek. Dort entlang der Bahnstrecke durch den Wald.

Die Liegewiese für einen Donnerstag Nachmittag durchaus gefüllt. Meist Muttis mit Kids. Im Wasser viel Platz. 19° sagte der Anschlag, das war angenehm kühl. Auf der Webseite schreiben sie von einer einmalig saure(n) Wasserqualität, die für die Haut gesundheitsfördernd sei. Bin bis zu den Baumstämmen geschwommen (gutes Stück) und ein wenig geplanscht.

Dann Pommes, die ich arg cross fand. Im Artikel von Boris Groys in der Neuen Zürcher geblättert. Bin mir immer noch nicht sicher, ob er zu einem ordentlichen Argument findet. Wie ist es denn nun um die Wahrheit der Kunst bestellt?

Schließlich, der Nachteil an einem solch nachmittäglichen Vergnügen ist, dass dann am Abend die Tagarbeit erledigt werden will.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.