Im Fundus der Erinnerung

lederjacke-00960-co-04-07-16

Lederjäckchen mit Pelzkragen. Ca. 1970

Die letzten Tage mit meiner Schwester im Haus unserer Mutter verbracht. Auf dem Dachboden finden wir eine Kiste, in der meine Mutter sehr sorgsam Kleidungsstücke von uns Kindern abgelegt hat.

Meine Eltern hatten schon einen besonderen Geschmack, den sie auch uns Kindern angedeihen liessen, ungeachtet der Umstände.

blouson-00961-co-04-07-16

Weißes Blouson. Ca. 1971

Dieses weisse Blouson trug ich als Schüler im Sommer. Ein todschickes Teil, nur leider vollkommen unpassend in dem kleinen Dorf, in dem ich aufwuchs. Auf Straßen und Feldern war mit Dreck jederzeit zu rechnen, den so ein heller Stoff schwer vertrug. Auch stellte es mich vor allen anderen Kindern heraus, die in der Regel nur abgewetzte Juppen ihrer älteren Geschwister am Leibe hatten. Niemand besass so eine Windjacke, die bestimmt aus einem der feinsten Geschäfte Bonns stammte.

short-00962-co-04-07-16

Blauer Short Jules Verne

Diesen Short trug ich über lange Zeit. Es gibt Fotos, die mich damit am Lagerfeuer zeigen. Zuletzt wahrscheinlich im Sommer 1977 in Griechenland getragen. In einer Tasche fand sich noch eine Muschel.

hemd-00966-co-04-07-16

Gelb gemustertes Hemd

Dieses Hemd mit seinem Rhombenmuster auch ein feines Teil, das vollkommen die Zeit der 70er wiedergibt. Wahrscheinlich in Italien erstanden. Ebenfalls vollkommen unpassend fürs Dorfleben.

Soweit die Modeschau.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.