Tempelchen

pavillon-00286-co-07-03-16sw

Pomonatempel auf dem Pfingstberg

Neuentdeckung in Potsdam. Auf dem Pfingstberg steht nahe dem Belvedere dieses entzückende Tempelchen.

Das ist, laut Legende, eine Frühwerk von Karl Friedrich Schinkel. Der Name Pomona verweist auf die römische Göttin der Früchte.

Geopfert wurde der Göttin an diesem Ort wahrscheinlich nie. Stattdessen nahm man auf der Dachterrasse unter dem blauen Baldachin den Tee ein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pomonatempel

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.