Archiv für den Monat: April 2015

Nach Niendorf

wald-1200862-co-12-04-15

Niendorfer Gehege

Sonntäglicher Ausflug mit Barbara in der Absicht das Künstlerhaus Sootbörn zu besuchen.

Ausstieg in Hagendeel. Da gehts schon vorstädtisch beruhigt zu. Weiter durch das Niendorfer Gehege, das nur hier und da Anzeichen von Frühling zeigt. Insgesamt nicht sonderlich spannend für ein Grüngebiet. Der Jenischpark ist mir da lieber.

Weiterlesen

  

Neubauarchitektur – Warum so einfallslos?

neubauarchitektur in othmarschen -- wohnblock-1200855-co-10-04-15

Neubaugebiet Othmarscher Höfe, 10.4. 2015

Ich bin ja zum Glück nicht der einzige, der nicht verstehen kann, warum die um Altona herum entstehenden Neubausiedlungen so öd und einfallslos sein müssen. Und beileibe nicht nur dort, in ganz Hamburg und sonstwo auch.

Der ZEIT war das kürzlich einen Artikel wert. In „Es ist zum Klotzen“ beklagt Hanno Rauterberg eine kalte Logik des Funktionalismus, die bekanntes und bewährtes verschmäht:

Weiterlesen

  

Auf Lager

Kunstlager lager-1200868-co-17-04-15

Installation von K.H. Müller

Lager und Lagerhaltung sind natürlich extrem kunstwürdig, weswegen ich mir weiteres zur Installation von Kerstin Müller bei 2025ev spare und gleich vermerke, dass wir nach Abgang der meisten Gäste im Gespräch vertieft an der Bar verblieben.

Weiterlesen