Zustandsstadt

ausstellung-1190550-co-26-08-14

Ausstellung von Johanna Klier in der Großen Bergstraße 146 (Ex-Schlecker Markt). Gute, klare, sachliche Fotografien. Hat mir gefallen. Ich bin ja gern bissig, aber hier gabs einfach nichts zu beissen.


Die Ausstellung Vom Zustand der Stadt der Hamburger Architektur-Fotografin Johanna Klier zeigt Fotografien Deutschlands erster Fußgänger-Einkaufszone, der Großen Bergstraße in Hamburg Altona. Sie ist seit einigen Jahren zentraler Schauplatz städtischer Umstrukturierung (Gentrifizierung). Hier wurde 2011 das modernistische Einkaufszentrum Frappant abgerissen, das in den 1970er Jahren als Hoffnungsträger für die Große Bergstraße galt. Nach 40 Jahren wurde im Juni diesen Jahres an gleicher Stelle ein neues Kaufhaus eröffnet, die erste innerstädtische Filiale des schwedischen Möbelhauses Ikea in Deutschland. Nun leuchtet sie verheißungsvoll auf, wie es einst das Frappant tat. Die Fotografien dokumentieren und archivieren das Nebeneinander dieser verschiedenen Zeiten. Was verändert sich, was bleibt oder wiederholt sich?
(Pressetext)

http://johannaklier.net/

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.