Hamburg – vor 2 Jahren

selbst-1130052

Erster Abend im Atelier Künstlerhaus Frise, 15.7. 2012

Heute vor 2 Jahren nach Hamburg gereist. Für einen sechswöchigen Atelieraufenthalt im Künstlerhaus Frise.

Die Vorgeschichte kurz: als ich im Juni 2012 aus Dänemark zurückkam, mußte ich erfahren, dass das Kulturamt Frankfurt mir meinen Jahreszuschuß für Thing Frankfurt um ein ganzes Drittel gekürzt hatte. Da dachte ich: Jetzt reichts!

Hatte daraufhin M. in Hamburg angerufen, der mich wiederum an H. vermittelte, der mir sein Atelier in der Frise für 6 Wochen vermieten wollte.

Und dann verbrachte ich tatsächlich wunderbare 6 Wochen im Sommer in Hamburg. Nachzulesen in meinem Blog Paradayz. Und am Ende meines Aufenthalts hab ich auch noch eine tolle Frau kennengelernt, so dass alsbald mein Entschluß fest stand, nach Hamburg zu ziehen.

Leider ists mit der Liebe nichts geworden. Das hat mich viel Kraft gekostet, zu meinem Entschluß zu stehen.

Jetzt, 2 Jahre nachdem ich den Anfang in Hamburg gewagt hatte, muss sich sehen, dass nicht der Anfang schwer ist, sondern seine Fortsetzung. Nach wie vor prüfe ich und werde geprüft. Leicht ist es nicht. Tränen sind reichlich geflossen. Aber es überhaupt versucht zu haben, bereue ich nicht.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.