Parkland

garten-1180922-co-01-06-14 1-wp8ext

Römischer Garten

Wieder so ein grauer Sonntag, der es mir schwer macht eine Entscheidung zu treffen. Ich könnte an einer Führung im Jenischpark teilnehmen, doch dann entscheide ich mich für Blankenese.

Noch vor Falkenstein zweige ich links in den Wald ab und laufe auf geschwungenen Wegen bergab, bis ich auf den Römischen Garten stoße.

Komm in den totgesagten Park und schau…

Das Grau des Himmels fängt mich ein. Verlassen die Rasenflächen. Treppen wohin. Das könnte jetzt ein Film von Greenaway sein.

In Falkenstein am Ufer entlang bis zu dem kleinen Kiosk. Dort bei einem Alsterwasser in einem Strandkorb gesessen und in den Himmel sinniert. Nicht viel los für einen Sonntag. Einige Stammgäste witzeln über Hamburger und Berliner. Die Pointe entgeht mir.

Zurück über die Strandpromenade und das Treppenviertel.

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.